UNSERE  TIERE  
     
  Unsere Pferde:  
     
  Unsere Pferde wohnen in zwei Offenstallgruppen bei uns. Sie haben große befestigte Paddocks und Rückzugsmöglichkeiten in den Stall.  
 

 
 

Mori (17-jährige Quarter-Mix-Stute) Sie   ist ein super Pferd für fortgeschrittene Reiter, arbeitet gern und fleißig mit,  fordert aber ihre Reiter dadurch aber   auch gerne mal heraus.

 

Camelle (17 jährige Freiberger-Stute) Sie ist ein tolles Anfängerpferd, gibt Sicherheit und ist zuverlässig. Bei erfahrenen Reitern testet sie aber doch ganz gerne mal ihre Grenzen aus.

 

 
 
 


 

 
 

Sunny (14-jährige Quarab-Stute) - ist   der bunte Farbtupfer in unserer Stutenherde. Sie hatte in ihren ersten neun Jahren insgesamt sieben Besitzer.   Bei uns hat sie ihren Platz fürs Leben gefunden und das weiß sie sehr zu schätzen.

 

Lucky -Luke (13 jähriger Isländer-Wallach) - ein weiterer Farbfleck in unserer Herde. Lucky ist nervenstark und cool, im Umgang mit jedoch nicht immer ganz so einfach. Auch er hat bereits einige Wechsel hinter sich.

 

 
 


 

 
 

Conny (9 jährige Minishetty-Stute) - ist  die Kleinste in unserer Truppe. Bisher war sie "Vollblut-Mama" und muß von daher noch viel lernen. Sie lässt sich sehr gerne putzen, testet bei der Arbeit aber aus.

 

"Lady" blue Eye (11-jähriges Shetlandpony) - sie kommt aus dem ergotherapeutischen Bereich und hilft bei den Einsätzen mit Kindern, Senioren oder beeinträchtigten Menschen.

 

 
 
 


 

 
 

Milky (11 jährige Quarter-Stute) - ist mit ihren 1,58 m Stockmaß die Größte in unserer Pferdeherde. Sie ist sehr verschmust und würde sich am Liebsten den ganzen Tag nur streicheln lassen.

 

Manitu (12-jähriger Reitpony-Mix-Wallach) - unser absolut beliebtes "Indianer-Pony", das vor allem durch seine mega weichen Gänge überzeugt. Er hat einen 1 a Charakter.

 

 
 
 


 

 
 

Molly (17-jähriges Shetty) Auch sie kommt aus nicht so schönen Verhältnissen. Mittlerweile weiß sie, dass es ihr hier supergut geht und dass ihr hier niemand etwas Böses tut. Leider hat sie Arthrose, sodass sie nun in Frührente ist.

Dana (8-jährige Tinker-Stute) - lieb im Umgang, muß aber noch ganz viel lernen.

 
     
 

Unsere Hunde:

 

 
 
 

Kimba (7-jährige Rottweiler-Schäfer-Jagdhund-Irgendwas-Dame)

Sie ist zwar lieb im Umgang, hat aber einen guten Beschützerinstinkt und ist ein idealer Aufpasser auf unserem Bauernhof.

 
 
 


 

 
 

Chester (2-jähriger Aussie-Rüde) und Nachwuchsaufpasser. In der Hundegruppe hat er mittlerweile das Sagen.

Bonnie (1/2 -jähriges Bolonka-Pudel-Mix-Mädchen) - rundet das Hunde-Team perfekt ab.

 
     
 

Unsere Kaninchen:

 

 
 
 


 

 
  Unsere Kaninchen wohnen in einer abgesicherten Pferdebox und können sich so frei bewegen ohne Gefahr zu laufen, dass Fuchs oder Marder hinein gelangen könnten.

 

 
 
 


 

 
 

Flecki ist eine "deutsche-Riesenhäsin". Sie ist die Chefin der Kaninchenbande.

 

Hoppel, ein toller Hasenbock, der sich nun mit Flecki toll versteht.

 

 
 
 


 

 
 

Schnuffelinchen wurde vor sieben Jahren hier auf dem Prinzenhof geboren.

 

Flöckchen ist eine Häsin aus schlechter Haltung. Sie ist noch ein wenig scheu und ängstlich, aber mit der Zeit wird sich das schon legen. 

 
 
 


Unsere 3 Musketiere - Streusel, Amigo, Stracciatella - kamen im Sommer 2017 zu uns auf den Prinzenhof. Sie werden im tiergestützten Seniorenbereich eingesetzt

 
     
 

Unsere Meerschweinchen:

 
  Unsere Meerschweinchen wohnen im Winter bei uns im Haus - im Sommer in schönen Stallungen vor dem Hof.  
 
 


 

 
 

Sindy - unser ältestes Schweinchen - macht ihre Sache im Seniorenheim total souverän und toll.

 

Veilchen - unser kleiner Wusel.... Ein sehr aufgewecktes und neugieriges Meerschweinchen, das die Senioren immer begeistert.

 

 
 
 
 

Bailey - unser kleiner Meerschweinchenbock - kastriert. Er gehört der Rasse "Glatthaar-Meerschweinchen" an und gefällt den meisten Senioren am Besten. Auch er macht seine Arbeit cool und gelassen.
 

 
     
 

Unsere Katzenbande:

 

 
 
 


 

 
 

Gismo - vom Nachbarn zugelaufener Kater, die nicht mehr gehen wollte. Er ist sehr kampflustig und vertreibt alle Kater, die in "sein" Revier kommen.

 

Trixi und Zorro - die "Schönsten" von der Katzenbande. Wie alle anderen Tiere, sind auch sie sehr verschmust.  

 

 
 
 
 

Fussel und Basti - wurden ausgesetzt und beim Tierschutzverein abgegeben. Sie kamen zu uns als sie ca. 5 Wochen alt waren
 

 
     
 

Unsere Hühnerschar:

 
  Alle unsere Hühner begleiten uns bei unseren tiergestützten Einsätzen. Sie sind nervenstark und lieben den Kontakt zu den Menschen.  
     
 

 
 

Mora und Junggockel Paul

 

Balera - die größte Henne in unserer Truppe - Brahma

 

 
 
 


 

 
 

Larissa - die jüngste und kleinste Henne bei uns  Holländer Zwerghuhn

 

Rose - Mischling

 

 
 

 
  Vaiana (Appenzeller Spitzhaubenhuhn), Caramell

Mimi - Zwerg-Wyandotte

 
 

 
 

Greta (Zwergseidenmix) und Elsa (Mix)

 

Mora - eine wunderhübsche Junghenne

 

 
 

Unsere Kühe:

 
     
 
 


 

 
 

Gerda - die "Mutter" der Kühe und immer neugierig und verschmust. Aber ACHTUNG: sie frisst im Winter "Handschuhe" von streichelnden Kindern.

 

Falke - eine ganz liebe ältere "Allgäuer Kuh". Sie hat bei uns einige tolle Kälbchen geboren und darf ihren Ruhestand bei uns genießen.

 

 
 
 


 

 
 

Franzi - Tochter von Gerda

Fritz - ein kleiner Allgäuer Ochse